Entspiegelung für Brillengläser | Schütt Optik - Augenoptiker-Meisterbetrieb

Entspiegelung für Brillengläser

Die Ansprüche an ein Brillenglas sind heutzutage sehr hoch. Für klare Durchsicht sollten Blend-Effekte von unerwünschten Lichtreflexen durch die Entspiegelung so weit wie möglich eliminiert werden. Ein modernes Glas sollte außerdem widerstandsfähig sein gegen:

  • Mechanische Einflüsse
  • Chemische Einflüsse
  • Thermische Einflüsse
  • Sonnenlicht und somit UV-Strahlung
  • Verunreinigung

Die Beschichtungen der Optiswiss Optiplas Familie (siehe unten) erfüllen diese Ansprüche in höchstem Masse.

Brillengläser werden heutzutage in der Regel mit einem vollständigen Schichtpaket ausgestattet, bestehend aus Superentspiegelung (S), Härtung (H) und Clean-Schicht (C) bzw. Antistatik-Schicht(A), kurz SHA bzw. SHC.

Hier am Beispiel eines modernen Kunststoffglases:

Quelle: http://www.optiswiss.com/de/Produkte/Veredelungen

Die potentiellen Vorteile einer guten Glasbeschichtung sind:

  • Erhebliche Minderung von Blendungseffekten
  • Minimale Restreflexe
  • Kontraststeigerung
  • Erhöhte Widerstandsfähig gegen Kratzer
  • Schmutz- und flüssigkeitsabweisende Oberflächenversiegelung
  • Vereinfachte Reinigung durch Easy-Clean-Schicht
  • Hohe Transparenz
  • Hoher Tragekomfort
  • Lange Lebensdauer
  • Antistatische Wirkung

Die Optiswiss Optiplas Familie bietet 3 exzellente Schichtpakete:

Quelle: http://www.optiswiss.com/de/Produkte/Veredelungen