Gleitsicht Ratgeber | Schütt Optik - Augenoptiker-Meisterbetrieb
Zurück zur Übersicht

Grafik zum Gleitsicht Ratgeber von Schuett Optik

Gleitsicht Ratgeber

Zum natürlichen Alterungsprozess gehört der Verlust der Akkommodationsfähigkeit des Auges. Bereits nach der Geburt verliert die Linse langsam an Elastizität und somit die Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Entfernungen scharf einzustellen. Das Nachlassen der Akkommodationsfähigkeit (Presbyopie oder Altersweitsichtigkeit) macht sich aber meist erst zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr bemerkbar. 

Näheres dazu auch unter Fehlsichtigkeit & Brille.

Zur Korrektur der Presbyopie wird anfangs häufig eine Lesebrille eingesetzt, wobei das ständige Auf- und Absetzen der Lesebrille im Alltag schnell lästig wird. Außerdem ist eine Lesebrille nur auf genau eine Entfernung scharf eingestellt. Mit fortschreitender Presbyopie reicht das nicht mehr aus. Dann ist mit der Lesebrille zum Beispiel die Speisekarte lesbar, das Handy muss nun aber auf genau derselben Entfernung betrachtet werden und die Amaturen im Auto erfordern eigentlich wieder eine andere "Nah-Sehhilfe".

Die ideale Lösung sind daher Gleitsichtgläser. Sie bieten durch einen gleitenden Stärkenübergang im Glas (die sogenannte Progression) scharfes Sehen von Nah bis Fern. Im oberen Bereich des Glases ist der Wert für die Ferne eingestellt. Je weiter der Durchblickspunkt nach unten wandert, desto höher wird der Plus-Wert des Glases (die sog. Addition). Erst im untersten Bereich des Glases wird die Stärke für die unmittelbare Nähe erreicht. Die Akkodomation des Augues wird also ersetzt durch das heben und senken des Durchblickpunktes bzw. durch die auf und ab Bewegung der Augen. In Verbindung mit der auf und ab Bewegung des Kopfes über die Nackenmuskulatur kann nun wieder jede Entfernung in voller Schärfe fokussiert werden. Entscheidend ist dafür die richtige Kopfhaltung. Daher kann eine falsch eingestellte Gleitsichtbrille zu Nackenschmerzen führen. Das wiederum kann Kopfschmerzen verursachen.

Tritt die Altersweitsichtigkeit nur bei kurzsichtigen oder weitsichtigen Menschen auf?

Nein. Die Alterssichtigkeit (alias Altersweitsichtigkeit) ist völlig unabhängig von der ursprünglichen Fehlsichtigkeit. Eine bestehende Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit beeinflusst jedoch die Stärke und die Addition im Progressionsbereich eines Gleitsichtglases maßgeblich. Außerdem kann eine bestehende Kurzsichtigkeit die Altersweitsichtigkeit in einem bestimmten Bereich für eine Weile quasi kompensieren bzw. ausgleichen. Dieses Phänomen löst das Problem allerdings nie vollständig und vor allem nicht dauerhaft, da sich die Altersweitsichtigkeit stetig verstärkt. Außerdem sind selten beide Augen gleich "schlecht", sodass kein optimales binokulares Sehen erreicht wird.  

Selbst wenn früher gar keine Brille getragen wurde, wird die Presbyopie früher oder später dafür sorgen, dass das scharfe und entspannte Sehen im Nahbereich und Zwischenbereich ohne Nah-Sehhilfen nicht mehr möglich ist. Dann wird gerne ein Gleitsichtglas mit Null Dioptrien in der Ferne genutzt, damit die erforderliche Lesehilfe nicht mehr auf und ab gesetzt werden muss.

Gibt es Gleitsichtgläser auch für schmale Fassungen?

Ja, es gibt Gleitsichtgläser mit einer speziellen kurzen Progressionszone (der gleitende Übergang von Nah- bis Fern-Wert ist hier komprimiert). Dies hat den ästhetischen Vorteil, dass auch relativ kleine bzw. schmale Fassungen zum Einsatz kommen können. Allerdings ist die Umgewöhnung nicht immer ganz leicht, wenn Sie sich erst einmal an den einen oder anderen Glastyp gewöhnt haben.

Warum ist eine gute Entspiegelung bei Gleitsichtgläsern besonders wichtig?

Sogenannte Entspiegelungsschichten bringen störungsfreies Sehen in allen möglichen Lebenslagen. Sie verringern Lichtreflexe, das Brillenglas wird transparenter, die Brille wirkt unauffälliger und ästhetischer. Besonders effektiv: hochwertige Mehrschichten-Entspiegelungen. Gläser ohne Veredelungen reflektieren Licht besonders stark, dass heißt, sie spiegeln und schränken das Sehvermögen, aber auch die Ästhetik, ein. Ganz besonders bei Gleitsichtgläsern, wo es auf den Blickwinkel ankommt, ist eine gute Entspiegelung unverzichtbar.

Was versteht man unter individuellen Gleitsichtgläsern, ist nicht jedes Glas individuell gefertigt?

Individuelle Gleitsichtgläser werden für jeden Brillenträger besonders personifiziert und dadurch optimiert. Sie sind auf seine spezifischen Anforderungen und Tragegewohnheiten individuell zugeschnitten. Dabei fließen weit mehr individuelle Parameter in die Fertigung ein, als bei herkömmlichen Gläsern, bei denen nur die Stärken nach einem Standardmuster im Glas berücksichtigt werden. Sie sind also maßgeschneidert für Ihre Augen. Unterschiedlichste Daten des Gesichts und der gewählten Brillenfassung werden bei der Herstellung dieser Gläser berücksichtigt. Die Glashersteller versprechen einen noch höheren Sehkomfort als bei den herkömmlichen Top-Gläsern, eine bessere Anpassungsfähigkeit und eine leichtere Verträglichkeit. Die Rückmeldungen unserer Kunden bestätigen dies.

Was sind die Vorteile individueller Gleitsichtgläser für den Brillenträger?

Individuelle Gleitsichtgläser sind wie ein perfekt sitzender Maßanzug für Ihre Augen. Sie verbessern die Sehqualität und den -komfort. Deutlich verringert wird der unangenehme „Schaukeleffekt“ in den seitlichen Bereichen. Auch erklären die Hersteller, dass sich die Gewöhnungsphase für Gleitsichtein- und -umsteiger verkürzt, dies wird uns regelmäßig von unseren Kunden bestätigt.

Was mache ich, wenn ich mit meinen Gleitsichtgläsern nicht zurechtkomme?

Bei Schütt Optik haben Sie immer eine Verträglichkeitsgarantie. Kommen Sie trotz Eingewöhnungsphase und Sitzoptimierung innerhalb von 3-6 Monaten mit den Gläsern nicht zurecht, tauschen wir diese kostenlos gegen andere Lösungen (zum Beispiel Fern- und Nahbrille) für Sie um. Unsere langjährige Erfahrung aus über 100.000 angefertigten Gleitsichtbrillen ermöglicht es uns, Probleme schnell zu diagnostizieren und den passenden Glas-Typ für Sie zu finden. Das ist unsere Stärke. Keine Geld-zurück-und-raus-Politik sondern lösungsorientierter Kundenservice.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Produktinformationen und Preise für Brillengläser.